Dein Selbstbild positiv gestalten!

Jeder Mensch hat ein Bild von sich selbst. Dieses wird von Deinen persönlichen Werten, Deinen Zielen und Erfahrungen, Deinen Wünschen und Interessen, der Qualität Deiner Beziehungen, der Bewertung Deines Körpers und den von Dir erkannten Talenten und Fähigkeiten beeinflusst.


Je nachdem ob Du ein positives oder ein negatives Bild von Dir selbst hast, wirkt sich dies auf Dein Leben aus. Ein negatives Selbstbild sorgt dafür, dass Du Dich nicht gut genug und vielleicht sogar minderwertig fühlst. Dadurch wertest Du Dich dauerhaft selbst ab, was zu einem mangelnden Selbstvertrauen, Unsicherheiten und sogar zu Ängsten oder Depressionen führen kann.


Damit es nicht soweit kommt, ist es wichtig, dass Du frühzeitig ein negatives Selbstbild veränderst und lernst Dich positiv zu betrachten.


Diese 5 Schritte helfen Dir dabei ein positives Selbstbild aufzubauen.


1. Nimm wahr, wie Du mit Dir sprichst!


Im Alltag ist viel los und schnell passiert es: „Ich bin so doof.“ „Wie bescheuert!“ „Versager/in“. Du beleidigst Dich selbst und machst Dich klein. Jeder Gedanke der Dir kommt hat einen Einfluss und wirkt auf Dein Selbstbild. Es ist nur möglich dies zu verändern, wenn Du bemerkst, wie Du mit Dir sprichst. Beobachte Dich mal einen Tag oder länger und schau -ohne zu bewerten- wie Du mit Dir selbst kommunizierst.


2. Erkenne Deine Stärken und wertschätze sie!


Denkst Du schlecht von Dir und schreibst Dir selbst wenig Stärken zu, sind Erfolge für Dich Zufall oder das Ergebnis des Handelns von anderen Menschen. Diesen Erfolg schreibst Du nicht Dir zu und Deinen Stärken. Schau einmal bewusst, was Du gerne machst, richtig gut kannst und Dir Freude bereitet. Wertschätze jede Deiner Stärken!


3. Akzeptiere Dich auch in Momente der Schwäche!


Besonders in Momenten, in denen Du nicht so gut „funktionierst“ fällt es Dir vielleicht schwer Dich zu akzeptieren und die negativen Gedanken loszulassen. Doch Du bist keine Maschine. Du bist ein Mensch mit Bedürfnissen und Gefühlen. Jedes Gefühl zeigt Dir das dazugehörige Bedürfnis auf, welches Du betrachten, wertschätzen und erfüllen darfst. Dies geschieht nicht, um Dich zu schwächen, sondern wieder zu voller Stärke zu finden. Gibt Dir diesen Raum!

4. Feiere jeden kleinen Moment - das große Ganze verändert sich durch Ministeps!


Zu einem positiven Selbstbild gelangst Du nicht mit einem einfach „Schnipp“. Es braucht viele kleine Schritte, die jede von uns gehen darf. Feiere jeden kleinen Schritt. Ist es Dir heute gelungen, Deine Stärke zu erkennen - feiere Dich dafür! Hast Du es geschafft die negativen Gedanken zu stoppen - geil, feiere Dich dafür! Jeder kleine Step bringt Dich zu großen Ganzen und jede Feier ist Selbstwertschätzung und fördert Dein Selbstbild.


5. Wähle eine wertschätzende Kommunikation mit Dir - Macht der Worte!


Dir ist aufgefallen, dass die Kommunikation mit Dir negativ und vielleicht sogar verachtend ist? Schreibe einmal auf, was Du Dir jeden Tag erzählst. Tausche nun die negativen Aussagen gegen verständnisvolle Äußerungen aus und nimm diese in Deine Kommunikation mit Dir auf. Ich geben Dir ein Beispiel: Wenn Du Dir normalerweise sagst „Du Versager/in! Hast es wieder nicht hinbekommen. Kannst Du überhaupt etwas?“ tausche es aus in „Heute konnte ich nicht meine volle Kraft zeigen -das ist ok- ich weiß, dass es mir beim nächsten Mal besser gelingen wird!“

Unterschätze niemals die Macht der Worte, sie können Dein gesamtes Bild verändern.


Wenn Du an diesem Thema noch intensiver Arbeiten möchtest und Dir Unterstützung wünschst, melde Dich jetzt für ein Kennenlerngespräch unter folgendem Link an: https://calendly.com/angelinaweissgesundheitscoaching/kennenlerngesprach-via-zoom

Ich freue mich darauf, Dich kennenzulernen und Dich auf Deinem Weg zu einem positiven Selbstbild zu unterstützen.

Alles Liebe

-Angelina-


17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Melde Dich jetzt zum Newsletter an!

Du findest nun in Deinem E-Mail-Postfach eine Nachricht von mir.

Bestätige diese kurz und verpasse keine News mehr.

Herzlich Willkommen,

Deine Angelina!

Email: coaching@angelina-weiss.de                                                    

Telefon: 0176/61249198

©2021