Positives Selbstkonzept - So wirst Du selbst zu Deinem größten Fan!


Anerkennung eines der Grundbedürfnisse des Menschen. Es vermittelt uns gebraucht zu werden, zum Rudel dazuzugehören und Teil einer Gemeinschaft zu sein. Egal ob im Beruf, in der Familie oder der Partnerschaft es ist ganz natürlich, dass Du Dir Anerkennung wünschst.


Kein Wunder also, dass viele Arbeitnehmerinnen ihren Job aufgrund fehlender Anerkennung wechseln, Paare sich trennen, weil eine Person sich nicht mehr gesehen fühlt oder Familienkonflikte entstehen, weil die eigenen Bedürfnisse übergangen werden.

Neben diesen Konflikten entzieht Dir die dauerhafte Suche nach Anerkennung sehr viel Energie und sorgt häufig dafür, dass Du Dich verstellst. Aus der Angst heraus, dass die Anderen Dich nicht so anerkennen könnten, wie Du bist, zeigst Du nicht Dein wahres Selbst. Damit sorgst Du zwar für Harmonie im Außen, doch im Innen brodelt ein Vulkan. Stress, Unwohlsein, Unzufriedenheit und eine sinkende Lebensqualität sind die Folge.

Wenn Du Dich mit dem Thema Stress schon ein bisschen beschäftigt hast, weißt Du, dass Stress einer der Hauptursachen für das Erschöpfungssyndrom (Burnout) ist, welches zu einer Depression führen kann.

Um Deine Gesundheit, Deine Beziehungen und Deine Lebensqualität langfristig aufrechtzuerhalten, ist es also sehr wichtig, dass Du selbst Dein größter Fan bist und diesen nicht im Außen suchst.

Wie Du das schaffst? Hier meine 5 Tipps für Dich!

1. Lebe Deine Werte!

Ja, ich weiß ich bin ein Werte-Nerd. Doch es ist durch zahlreiche Studien belegt, dass wenn wir unsere Werte nicht leben, unsere Selbstachtung sinkt, die eng mit Deinem Wohlbefinden verknüpft ist. Wenn Du Deine Werte noch nicht kennst, online gibt es einen guten Test. Solltest Du diesen nicht finden, schreibe mir gern und ich sende Dir den Link.

2. Führe ein Erfolgsjournal!

Alles was Du aufschreibst, wird für Dich bewusster und Du kannst erkennen wie viel großartige Erfolge Du jeden Tag verbuchen kannst. Ich spreche da nicht vom Mega-Pitch oder der 1er-Leistung. Erfolge sind Ereignisse, die Dich im Herzen berühren, wo Du Freude empfindest. Wenn es für Dich das freudige Aufstehen am Montagmorgen ist – prima! Dein Leben, Deine Regeln!

3. Erkenne Dich für Dein Sein an!

Dieser Punkt hängt eng mit Deinem Erfolgsjournal zusammen. Wir alle geraten schnell in den „Strudel der Leistung“. Doch was ist, wenn Du mal nicht leisten kannst, bist Du dann weniger wert? Wohl kaum! Ein Beispiel dazu, was den Gedanken noch deutlicher macht: wenn Du eine kranke Person siehst oder eine alte Verwandte, die nicht mehr leisten kann, würdest Du ihr doch auch nicht ihren Wert aberkennen, oder? Warum dann diese Einstellung bei gesunden Personen ändern? Und jetzt sage nicht: „Aber die Gesellschaft...“ - Du bist Dein größter Fan, nicht die Gesellschaft!

4. Nimm Dir regelmäßig Zeit für Dich!

Besonders im Alltag ist es nicht so leicht den inneren Fan aktiv zu halten. Du wirst von allen Seiten mit Anforderungen bombardiert und hast vielleicht Schwierigkeiten diese einzuordnen. Exakt dann ist es umso wichtiger, dass Du Dir Zeit für Dich nimmst, wo Dein innerer Fan Raum bekommt. Ich spreche hier nicht von Stunden. Starte mit 5 Minuten, die hat Jede – und wenn Du sie Dir auf dem Klo nimmst !

5. Erkenne Die Geschenke an!

Vielleicht läufst Du oft im Alltag mit Scheuklappen herum, bist so auf Deine Aufgaben fokussiert, dass Du all die Geschenke auf Deinem Weg nicht mehr erkennen kannst. Doch bereits Konfuzius hat schon gesagt „Der Weg ist das Ziel!“ – wie wahr! Du kannst jetzt loslegen und all Deinen Fokus auf die Aktivierung Deines größten Fans legen oder Du beginnst mit Gelassenheit zu schauen, welche kleinen Geschenke für Dich am Wegesrand bereit liegen. Schau Dich um, wie sieht Dein Umfeld aus, was dient Dir als Geschenk und was möchtest Du gern loslassen, damit Dein größter Fan wachsen kann?

Es beginnt in Dir, bist Du ausgeglichen, kennst Deine Werte und kannst Dich selbst anerkennen, fällt es Dir leichter dies liebevoll zu kommunizieren. Du agierst dann nicht mehr bedürftig, sondern erfüllt, was für Dein Gegenüber einen bleibenden Eindruck hinterlassen wird.

Lass mich gern wissen, ob dieser Beitrag für Dich hilfreich war! Wenn Du hierzu tiefer einsteigen möchtest, ist mein 1:1-Coaching wie für Dich gemacht. In diesem arbeiten wir intensiv und ganz speziell an Deinen Zielen - wir ergründen Deine Werte, analysieren Deine Lebensbereiche, lassen los, was Dir nicht mehr dient und machen sichtbar, wie großartig Du bist - so dass Du langfristig mehr Selbstvertrauen, Wohlbefinden und Lebensqualität entwickelst. Für September kann ich nur noch einen Platz vergeben, vereinbare daher gern jetzt Dein kostenloses Erstgespräch unter https://calendly.com/angelinaweissgesundheitscoaching/kennenlerngesprach-via-zoom

Von Herzen

-Deine Angelina-

13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Melde Dich jetzt zum Newsletter an!

Du findest nun in Deinem E-Mail-Postfach eine Nachricht von mir.

Bestätige diese kurz und verpasse keine News mehr.

Herzlich Willkommen,

Deine Angelina!

Email: coaching@angelina-weiss.de                                                    

Telefon: 0176/61249198

©2021